Stark für Frauen

Wie viele Zonta Clubs in Deutschland haben auch wir uns mit dem Problem der Altersarmut befasst. Frauen sind aufgrund ihrer Erwerbsbiografie in höherem Maße als Männer davon betroffen. Kleine Renten reichen oft gerade mal für den Lebensunterhalt aus, manchmal nicht einmal dafür. Geld für größere notwendige Anschaffungen oder kleine Freuden,die soziale Teilhabe ermöglichen wie ein Kaffeebesuch oder der Gang zum Friseur, fehlt.

Deshalb machen wir uns "Stark für Frauen", die sich in einer solchen Situation befinden. In Kooperation mit der AWO Bad Säckingen sorgen wir dafür, dass Mittel bereit stehen, die für notwendige Anschaffungen oder kleine Freuden eingesetzt werden können.