Power Girls

Selbstverteidigungskurse für junge Frauen und Schülerinnen

Unter dem Namen „Power Girls“ fördert und finanziert der Zonta Club Bad Säckingen seit dem Jahre 2004 Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse für junge Frauen und Schülerinnen im Landkreis Waldshut .

Die Kurse werde von Frau Bianka Neußer, einer qualifizierten Trainerin für  Frauen-selbstverteidigung durchgeführt.

Im Mittelpunkt steht die Stärkung des Selbstbewußtseins der Frauen und Mädchen. Sie sollen lernen, den verschiedensten Formen alltäglicher Gewalt- vom Nicht Ernstnehmen über Beleidigungen, Belästigungen und Bedrohungen bis hin zu körperlicher Gewalt und sexuellem Missbrauch zu begegnen. Es werden effektive Strategien, Befreiungs- und Abwehrtechniken vermittelt. Die Mädchen lernen, Gewalt nicht mit Gefühlen wie Angst und Hilflosigkeit zu begegnen.

Die Kurse werden an Förderschulen BVE, Haupt- und Werkealschulen durchgeführt und von Lehrkräften begleitend betreut, die das Thema idealerweise innerhalb oder außerhalb des Unterrichts weiter vertiefen.

„Jede kann sich wehren“, lautet die Erkenntnis, die die Teilnehmerinnen aus den Kursen mitnehmen.

Drei bis vier Kurse im Jahr werden vom Zonta Club Bad Säckingen organisiert und aus Spendenmitteln finanziert. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Praesidentin@zonta-badsaeckingen.de.

 Einige Beispiele für die von uns organisierten Kurse finden Sie in der linken Leiste.